Gefühlsarbeit Präsenztraining

Ausbildung

Personal Trainer / Coach für ganzheitliche Gefühlsarbeit

Bei Gesamtbelegung inkl. Ausbildungen & Zertifikate
-Trainer / Coach für ganzheitliche Gefühlsarbeit (Wut, Angst, Trauer, Freude)
-Trainer / Coach für Erlebnispädagogik Hard Skill: Fechten mit Holzschwert / Langstock
-Trainer / Coach für Erlebnispädagogik Hard Skill: Drama-Theater, Drama Dreieck & Rollenspiele
-Trainer / Coach für Entspannungspädagogik & Stressbewältigung
-Trainer / Coach für Mentaltraining aktiv & passiv inkl. Grundlagen NLP

Die Ausbildung eignet sich für:

– Berater / Therapeuten / Trainer, die andere Menschen ganzheitlich und individuell begleiten wollen und durch verschiedene Methoden und „Werkzeuge“ effektive Zugänge zu den Themen und Zusammenhängen – jeweils passend zu den individuellen Bedürfnissen der jeweiligen Person – selbst erfahren und erlernen wollen.

– Menschen, die sich selbst „besser“ kennenlernen, sich weiterentwickeln, reflektieren und eine intensive Selbsterfahrung machen wollen bzw. eine Veränderung in der bisherigen Verhaltens/Lebensstruktur anstreben.

Ort: Pegasus Akademie, Heilpraktikerschule im Gesundheitszentrum Schriesheim.

Inhalte u.a.:
Grundlagen Erlebnispädagogik, Verhaltenspädagogik & Psychologie.

Ganzheitliche Experimente & Übungen zu den Themen:
– Körperbewusstsein
– Reflexionsfähigkeit
– Bewusstsein & Unterbewusstsein
– Selbstzerstörerisches Verhalten (Diskrepanzen zwischen Denken, Sprechen, Körpersprache, Verhalten & Handlungen
– Gewaltpotential & Gewaltprävention
– Suchtpotential
– Machtpotential (Macht & Ohnmacht)
– Teamfähigkeit
-
 Stressbewältigung

Kommunikationstraining:
– authentische Kommunikationsebenen
– Nonverbale Kommunikation
– Gewaltfreie Kommunikation
– Kommunikations- & Konfliktbewältigungstraining auf der Grundlage der „Gewaltfreien Kommunikation

Entspannungspädagogik:
– Visualisierungsübungen
– verschiedene Entspannungs-, Atem-, & Meditationsmethoden und Bewegungsabläufe zur Entspannung und Blockaden-Lösung (u.a. Therapeutischer Tanz, Ki-Training, 5 Tibeter, Yoga)

Erlebnispädagogik u.a.:
– Holzschwert & Stockkampf
– Drama-Theater, Drama-Dreieck, Rollenspiele.
–  ggf. Bogenschießen
– ggf. Feuerlauf oder Visionssuche

Mentaltraining aktiv  & passiv:
– Beziehungsmanagement
– Selbstbewusstsein & Selbstwert
– Potentialanalyse
– 
Identitätsprüfung
– Grundlagen NLP
– Grundlagen Systemische Therapie & Kontextuelle Therapie

Weitere Inhalte: Aktive und passive Gefühlsarbeit (Wut, Angst, Trauer, Freude) u.a. zu den Themen: Ängste, Verlustangst, Trauer, Abschied nehmen, Selbstbewusstsein, Nähe & Distanz, Intimität, Eltern / Familie, Inneres Kind, Beruf, Mobbing, Gesundheit, Gewaltprävention, je nach individuellem Bedarf – diverse ganzheitliche Elemente, Rechtsberatung, 
Klienten-Führung, 
Abschlussprüfung.

Die Inhalte können je nach Bedarf leicht verändert/ergänzt werden.

Termine:
– 20.08. – 31.08.2018
und flexibel auf Anfrage

Individuelle Kleingruppen. An einzelnen Tagen sind Wiederholer zusätzlich zugelassen.
Leitung:  Susanne Pallagi
Co-Trainerinnen/Assistenz: Gabriela Riedig, Heilpraktikerin und Tatjana Weber.
Kosten: Bei verbindlicher Anmeldung
bis 30.04.2017: 2.500,00 € inkl. umfangreiches Material.
Ab 01.05.2018: 2.900,00 € inkl. umfangreiches Material.
Ab 01.07.2018: 3.300,00 € inkl. umfangreiches Material.

Seminare

Die Gefühle WUT, ANGST, TRAUER und FREUDE haben in ihrer „Reinheit“ eine sehr starke, transformierende Energie, d.h. wenn sie gesund getrennt sind und nicht zusammenkleben und dadurch beispielsweise Schwermut, Konkurrenzverhalten, Komplexe, Aggressionen und diverse ungesunde Verhaltensmuster erzeugen. Gefühle können hilfreiche Instrumente sein, die uns im Alltag unterstützen, indem sie uns u.a. die Klarheit und die Kraft schenken um notwendige Entscheidungen zu treffen jedoch und auch die Flexibilität, um diese umsetzen zu können.

Sich klar abzugrenzen von unvorteilhaften Situationen und gesunde, wohltuende Nähe (wieder) zulassen zu können, erfordert jedoch auch das Erkennen und vor allem auch das „Zulassen können“ der eigenen Bedürfnisse. Wir lernen im Seminar die eigenen Bedürfnisse (besser) kennen, sowie auch die (wahre) Antriebskraft, die hinter unseren Handlungen und Verhalten steckt.

Durch unterschiedliche Experimente lernen wir klar, authentisch und PRÄSENT zu sein und dementsprechend in KLARHEIT zu handeln und zu kommunizieren.

Kommunikationstraining.  Achtsamkeitsübungen und sachliche Feedbacks helfen dabei, ungesunde Verhaltensmuster und deren Ursachen (besser) zu erkennen und konkrete Lösungen zu aktuellen Themen zu finden. Eine nachhaltige Nebenwirkung heißt Klarheit im Alltag. Diese Seminare können inhaltlich unterschiedlich sein, abhängig davon, welche Themen die jeweiligen Teilnehmer „mitbringen“. Die Seminare für Fortgeschrittene haben jeweils 1-2 Schwerpunkte, die jedoch bei Bedarf der Gruppe individuell ergänzt werden.

Grundlagen (Wut, Angst, Trauer, Freude) :
Einzeltraining
: 2 x 4 Stunden intensiv: 490,00 inkl. Material.
Gruppentraining: 2 x ca. 9 Stunden intensiv: 390,00 inkl. Material / Wiederholer 290,00 inkl. Material.
Termine flexibel auf Anfrage.
Anfrage / Anmeldung

Fortgeschrittene (Grundlagen Voraussetzung)
mögliche Schwerpunkte u.a.:
 Stressbewältigung,  Gewaltprävention, Achtsame – gewaltfreie Kommunikation, Groll-Klärung, Begegnung mit der Angst, Abwehrmechanismen, Nähe, Inneres Kind, Beziehungsthemen.

Individueller Einzeltraining: 2 x 4 Stunden intensiv: 490,00 inkl. Material.
Gruppentraining: 2 x ca. 9 Stunden intensiv: 390,00 inkl. Material / Wiederholer 290,00 inkl. Material. Termine flexibel auf Anfrage. Kosten 390,00 /Wiederholer: 290,00 inkl. Material
Leitung: Susanne Pallagi und Dozententeam
Anfrage / Anmeldung