Ganzheitliche Gefühlsarbeit

Ganzheitliche Gefühlsarbeit für Anfänger

Gefühle sind von größtem Nutzen, wenn sie in ihrer reinen Form        empfunden werden. Die vier Grundgefühle Wut, Angst, Trauer und           Freude einzeln betrachtet und benutzt sind für uns eine Quelle der      natürlichen Kraft und der Klarheit.

Oft entstehen in unserem Alltag jedoch Situationen, die uns aufgrund   unserer „Tagesempfindlichkeit“ stärker emotional ansprechen und    ausbremsen können: Wir sprechen hier von sogenannten „vermischten“ Gefühlen, die wir bewusst oder unbewusst erleben können und die uns unsere Kraft kosten und uns am Vorwärtskommen hindern.

Diese vermischten Gefühle werden allerdings in unserem Körper „gespeichert“ und sind oft der Grund für viele Erkrankungen, wie z.B. Depressionen, Eifersucht, Neid, Stress, Allergien, Stoffwechselstörungen, Autoimmunerkrankungen – und dies sind nur einige von vielen Beispielen!

Wenn wir lernen, diese Gefühle zu erkennen und voneinander zu trennen, können wir unsere eigenen Bedürfnisse klarer wahrnehmen und benennen. Wir sind in der Lage, das eigene Selbst neu zu entdecken und unser Leben damit glücklicher zu leben. Wir können Angstblockaden abbauen, unsere Ziele und Wünsche klarer definieren und eine Leichtigkeit in unserem Leben erfahren, die uns die in diesen Gefühlen enthaltenen Energien und Weisheiten leben und nutzen lässt.

Inhalte u.a.:

  • Theorie und Grundlagen der Gefühlsarbeit
  • Gefühlsarbeit aktiv (Wut, Angst, Trauer & Freude)
  • Vertiefung und Verfeinerung der Wahrnehmung & Intuition
  • Erkennen von Verhaltensmustern
  • Achtsamkeitsübungen
  • Training aktiver, gewaltfreier Kommunikation
  • Entspannungs- und Atemübungen
  • Selbsterfahrung persönlicher Art und in Resonanz auf die Gruppe
  • Möglichkeit zur Konfliktbewältigung & konkrete Lösungsansätze zu aktuellen Themen aus
  • Familie und Beruf
  • Rollenspiele/Märchen/Handpuppenspiel als Werkzeug zur Selbsterkenntnis

Es sollte die Bereitschaft vorhanden sein, mit sich selbst und der Gruppe in tiefen Kontakt einzutauchen und sich und andere zu reflektieren.

Termine (täglich 10-19):
23.01. – 24.01.2016
09.04. – 10.04.2016
25.-06. – 26.06. 2016
15.10. – 16.10.2016
Kosten:
330,00 €, Wh.: 210,00 €

Die Förderung durch die Landesregierung ist bei best. Voraussetzungen möglich. Nähere Info: www.bildungspraemie.info  oder www.qualischeck.rlp.de

 Anmelden

Ganzheitliche Gefühlsarbeit für Fortgeschrittene

Über Märchen, Rollenspiele, Sagen und Aktionen aus dem Theatersport und dem Improvisationstheater können wir tief und auf spielerische Art in unsere ureigene Welt der Gefühle und der eigenen Erkenntnisswelt eintauchen. So erleben wir uns als eigener Spiegel unseres Unterbewusstseins und erkennen Dinge, die wir entweder ausgeblendet oder unterdrückt haben. Dadurch können wir auch unsere „blinden Flecke“ selbst beobachten und wahrnehmen, indem wir sie im eigenen Verhalten, wie wir unsere Rolle spielen, verdeutlicht bekommen.

Über das (Selbst-)Erleben in anderen Rollen haben wir auf eine offene und ehrliche Art Zugang zu unseren verborgenen Verhaltensweisen und alten Mustern, die wir anschließend gezielt in aktiver Gefühlsarbeit bearbeiten und transformieren können.

Eine spannende Reise in unser Inneres,  die selbst für Fortgeschrittene immer wieder eine neue Herausforderung darstellt. Lasst Euch überraschen.

Termine (täglich 10-19):
27.02. – 28.02.2016
14.05. – 15.05.2016
08.10. -09.10. 2016
10.12. – 11.12.2016
Kosten:
330,00 €, Wh.: 210,00 €

Die Förderung durch die Landesregierung ist bei best. Voraussetzungen möglich. Nähere Info: www.bildungspraemie.info  oder www.qualischeck.rlp.de

 Anmelden


Ganzheitliche Gefühlsarbeit für Kinder / Jugendliche – Abenteuerzauber Intensivtag

Kinder sind unverbraucht, bunt und vielfältig. Sie sprühen vor Ideenreichtum und schenken uns mit Leichtigkeit und Phantasie ein farbenfrohes und kreatives Miteinander. Sie leben ihre Gefühle aus und sind lebendig. Oft verändern Lebenssituationen wie die Trennung der Eltern, Leistungsdruck durch zu viel Termine, Versagensängste, Mobbing in der Schule, seelischer oder körperlicher Missbrauch und viele andere “Gefühlsladungen” diese spontane Natürlichkeit.

Damit Kinder ihre Einzigartigkeit und ihr farbenfrohes vielfältiges Wesen schützen und bewahren können, ist es wichtig, schon früh damit anzufangen, sie in ihrer Persönlichkeit und in ihrer inneren Stabilität zu fördern und zu stärken.

Und das ist bei dem „Abenteuerzauber – Intensivtag“ verpackt in vielen bunten und spannenden Abenteuern, ganzheitlichen Experimenten, kreatives Arbeiten, verknüpft mit Themen aus den Bereichen der gewaltfreien Kommunikation, dem Wahrnehmen und Erweitern der eigenen Grenzen und der Persönlichkeitsentwicklung Ihres Kindes.

Termine: flexibel auf Anfrage

Anfragen/ Anmelden


Dozentin: 
Tatjana Weber